Wie viel ist Eden Hazard wert?

536

Zwar ist die Transferperiode im europäischen Fußball noch weit entfernt, trotzdem gibt es schon einige Spekulationen über Spielerwechsel im Winter und nach der Saison. Es ist davon auszugehen, dass erneut mehrere hochkarätige Spieler den Verein wechseln. Dabei werden sicher Ablösesummen im dreistelligen Bereich erreicht, wie es schon bei Christiano Ronaldo, Kylian Mbappé und Ousmane Dembele der Fall war. Als einer der aktuell besten Spieler in der englischen Premier League hat Eden Harzard kürzlich Spekulationen über seine Person angefacht als er sich positiv über Real Madrid äußerte. Doch was würde sein aktueller Club für eine Ablösesumme für Hazard erhalten?

Eden Hazard hatte letztes Jahr keine gute Saison. Er spielte, für seine Verhältnisse durchschnittlich und es wurde so schon vor der Weltmeisterschaft 2018 über einen Wechsel des Mittelfeldspielers spekuliert. Allerdings konnte der Chelseaspieler bei der WM in Russland durchaus überzeugen und war ein Grund dafür, dass Belgien ein so erfolgreiches Turnier spielte. So wich sein Verein in England sehr schnell von der Idee ab, ihn im Sommer an die Konkurrenz zu verkaufen.

Hazard konnte diese Saison an seine guten Leistungen während der WM anknüpfen und ist aktuell einer der besten Spieler der Premier League. Unter dem neuen Trainer des FC Chelsea, Maurizio Sarri hat der Spieler seinen Platz in der Mannschaft gefunden und weiß regelmäßig zu überzeugen. In der Premier League Saison kommt er auf sieben Tore und vier Torvorlagen und ist somit Zweitplatzierter in der Torjägerliste. Allerdings sind in dieser Kategorie die reinen Stürmer wie Sergio Agüero und Harry Kane favorisiert.

Wegen der Spekulationen in der Öffentlichkeit um einen Wechsel diesen Sommer und auch weil der Spieler selber schon länger Wechselgedanken hegt, wird aktuell viel über einen potenziellen Wechsel spekuliert. Dazu kommen die Aussagen Hazards, dass es schon immer ein Traum von ihm war, für Real Madrid zu spielen. Zieht man in Betracht, dass Real Madrid aktuell hinter den eigenen Erwartungen hinterherhinkt und die Kassen nach dem Wechsel des Superstars Christiano Ronaldo sehr voll sein sollten, ist es kein Wunder, dass über einen Vereinswechsel des Belgiers spekuliert wird.

Da sein Vertrag noch bis Sommer 2020 gültig ist und sich Hazard mit 27 im besten Fußballalter befindet, sollte eine Verpflichtung des Spielers für seinen zukünftigen Verein nicht gerade billig sein. Das bekannte Fußballportal Transfermarkt.de schätzt seinen Marktwert auf 150 Millionen Euro. Natürlich sind dies hypothetische Zahlen, es ist aber durchaus realistisch, dass der FC Chelsea bei einem Verkauf des Spielers mehr als 100 Millionen Euro erhält. Wegen der Vertragslaufzeit, die etwa noch eineinhalb beträgt, sollte die Summe aber nicht deutlich höher liegen. Es bleibt spannend zu sehen, wo Hazard nächste Saison spielt. Ein Wechsel im Winter wird als nahezu ausgeschlossen angesehen, da Chelsea den Belgier nicht so einfach ersetzen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.