Einnahmen Bayern München

Hier findet ihr die Einnahmenkalkulation von Bayern München in der Saison 2017/2018.

Auf dieser Seite werden die einzelnen Einnahmen der vergangenen Spielzeiten aufgezählt: Einnahmen aus dem Spielbetrieb, Merchandising, Transfers, Sponsoring, TV-Vermarktung und Sonstiges. Alle Einnahmen zusammen ergeben den Umsatz in dem jeweiligen Geschäftsjahr.

Merchandising: Bei den Einnahmen aus dem Merchandising handelt es sich um Einnahmen aus dem Trikotverkauf und allen anderen Merchandising Artikeln.

Sonstiges: Erfasst sind unter anderem Einnahmen aus Mieten und Pachten, New Media, Erlebniswelt, DFB-Abstellung Nationalspieler, Einnnahmen FC Bayern II und Jugend – und Frauenfußball.

Sponsoring: Erfasst sind hier unter anderem die Einnahmen aus dem Trikotsponsoring, Ausrüster und Einnahmen aus der Vermarktung von Stadionrechten.

Transfers: Hier werden Einnahmen aus Transfers erfasst.

Spielbetrieb: Erfasst werden hier die Einnahmen aus Bundesliga-Heimspielen, Freundschaftsspielen, DFB-Pokal und UEFA Champioins League. Bei den Bayern erfasst sind dabei auch die Startgelder und Prämien in der Champins League (Aktuelle Kalkulation siehe hier). Vermutlich auch die Startgelder aus dem DFB-Pokal (Aktuelle Kalkulation siehe hier). Möglicherweise sind diese allerdings auch im Punkt “TV-Vermarktung” enthalten.

TV-Vermarktung: Erfasst sind hier die Einnahmen aus der TV- und Hörfunkvermarktung für die Spiele in der Bundesliga, DFB-Pokal und Freundschastspiele. Dabei handelt es sich insbesondere um die von der DFL zentral geregelten Einnahmen aus der nationalen und internationalen TV-Vermarktung (Aktuelle Kalkulation siehe hier).

Übersicht über die Finanzen von Bayern München: