Spielergehälter 1.FC Köln 2014/2015

0

Was verdienen die Spieler beim 1.FC Köln?

Bei der Übersicht handelt es sich um die Bruttogehälter der Bundesligaspieler. Die Zahlen stammen ausschließlich aus öffentlichen Quellen. Die Übersicht und die Umfragen sollen keinerlei Wertung über die Gehälter der Bundesligaspieler sein. Als Profifussballer verdient man natürlich deutlich mehr als der “Durchschnittsbürger”. Man darf allerdings auch nicht die sogenannten “Schattenseiten” des Fußballs vergessen. Die Übersichten dienen nur der Information. Ich behalte es mir vor nicht sachliche Kommentare zu entfernen.

Hier eine Übersicht über die Spielergehälter 2014/2015 beim 1.FC Köln:

Kalkulierte Spielergehälter FC Köln 2014/2015
Kalkulierte Spielergehälter FC Köln 2014/2015
[poll id=”37″]
Wo kommen die Zahlen her?
Die Gehälter stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Auf die “Zuverlässigket” der Quellen wird geachtet. Häufige Quellen sind beispielsweise Bild.de, Sportbild.de, Welt.de, FAZ.de oder Ähnliche. Bei den blau markierten Zahlen handelt es sich um kalkulierte Gehälter ohne Quelle. Dabei wird der Marktwert aller Spieler der Mannschaft durch das Gehalt der Mannschaft geteilt. So bekommt man eine Zahl (x je Transferwert). Das fiktive Gehalt wird dann hochgerechnet und teilweise an Spieler mit ähnlichem Marktwert angepasst. Dabei werden auch Faktoren wie ältere Verträge, Laufzeiten und Datum des unterzeichneten Vertrages miteinbezogen. Es handelt sich also lediglich um geschätzte Daten, die durchaus stark von den tatsächlichen Abweichen können. Sollte jemand zuverlässliche Quellen haben, kann er diese gerne hier posten oder mir per Mail schreiben. Die Ablösesummen sind der Seite transfermarkt.de entnommen.

Mehr zum 1.FC Köln:

Gründer von Fussball-Geld.de. Studierter Jurist und Master im Sportmanagement. Interesse für Zahlen, Übersichten, Recht und wirtschaftliche Hintergründe im Fußball.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.