Finanzbilanz 1.FC Köln

Hier findet ihr die Finanzbilanz vom 1.FC Köln. Im folgenden werden Umsätze, Gewinne, Verluste oder andere betriebswirtschafliche Zahlen zur Verfügung gestellt. Sofern die Geschäftsberichte veröffentlicht wurden, wird auf diese zum Download verlinkt.

Umsatz: Umsatz wird oft auch als “Einnahmen” oder “Erlös” bezeichnet. Um den Umsatz zu berechnen muss man lediglich die Summe aller Einnahmen addieren. Das Ergebnis ist dann der Umsatz.

Einzelabschluss: Bei dem Einzelabschluss handelt es sich um den Abschluss der einzelnen Gesellschaft, hier der Gesellschaft die Lizenznehmer der Bundesliga ist. Beim Konzernergebnis sind auch die Tochtergesellschaften miterfasst, also der gesamte Konzern.

Gewinn: Der Gewinn wird oftmals nur als Oberbegriff benutzt. Streng genommen kann es sich dabei um verschiedene Kennzahlen handeln

  • Jahresüberschuss/Jahresergebnis: Der Jahresüberschuss ergibt sich als positive Differenz zwischen den Erträgen und Aufwendungen des betreffenden Geschäftsjahrs. Ist dieser negativ spricht man vom „Jahresfehlbetrag“.
  • EAT (Gewinn nach Steuern): Wird oftmals auch als “Ertrag nach Steuern” oder “Nachsteuergewinn” bezeichnet. Er berechnet sich folgendermaßen: Jahresüberschuss abzüglich der Ertragssteuern (Steueraufwand).
  • EBT (Gewinn vor Steuern): Er berechnet sich folgendermaßen: Jahresüberschuss zuzüglich der Ertragssteuern (Steueraufwand).
  • EBIT (Gewinn vor Steuern und Zinsen): Er berechnet sich folgendermaßen: Jahresüberschuss zuzüglich der Ertragssteuern (Steueraufwand) und Zinsen. Wird auch oftmals „Betriebsergebnis“ genannt.
  • EBITA/EBITDA (Gewinn vor Steuern Zinsen und Abschreibungen): Er berechnet sich folgendermaßen: Jahresüberschuss zuzüglich der Ertragssteuern (Steueraufwand), Zinsen und materieller und immaterieller Abschreibungen.

Übersicht über die Finanzen vom 1.FC Köln:

Interessante Beiträge auf anderen Seiten

Downloads zum Thema

Bücher und Seminararbeiten zum Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.