Start Vereinsstruktur Hamburger SV

Vereinsstruktur Hamburger SV

Anbei Informationen und Übersichten zur Vereinsstruktur vom Hamburger SV. Die Zahlen basieren auf den Geschäftsberichten der Vereine, die ihr im Download-Bereich herunterladen könnt. Zum Teil stammen die Zahlen auch aus anderen Links, Information dazu gibt es im FAQ-Bereich. Unter den Übersichten gibt es noch Erläuterungen zu den betriebswirtschaftlichen Begriffen.

Informationen:

  • 14.04.2015: Es wird bekannt, dass der niedersächsische Unternehmer Helmut Bohnhorst, tätig in der Agrarbranche, bereits am 20.3.2015 mit vier Millionen Euro einsteigt und dafür 1,5 Prozent Anteile erwirbt (Quelle: HSV.de)
  • 26.01.2015: Unternehmer Alexander Otto hat dem Hamburger SV zudem zehn Millionen Euro für den Bau des Nachwuchsleistungszentrums gespendet. Dies teilte Otto auf der Mitgliederversammlung des Hamburger SV mit (Quelle: HSV.de)
  • 22.01.2015: Klaus-Michael Kühne beteiligt sich mit 18,75 Mio. € an der HSV Fußball AG und wird dafür mit 7,5 % an der Gesellschaft beteiligt. Das Geld wird dabei mit einem 25 Mio. € Darlehen von Kühne verrechnet. Neben seiner Beteiligung erwirbt Kühne ab der Saison 2015/16 für kolportierte 4 Mio. € pro Jahr die Namensrechte am Stadion des HSV für zunächst vier Jahre. Der bisherige Namensgeber, die Imtech AG, ist vorzeitig aus dem bis 2016 laufenden Kontrakt ausgestiegen und soll sogar eine Summe für die Vertragsauflösung gezahlt haben (Quelle: HSV.de und Tagesspiegel)

Übersicht über die Finanzen vom Hamburger SV:

Interessante Beiträge auf anderen Seiten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT