Das sind die wertvollsten Fußballspieler im September 2018

182

Der Artikel wurde in Kooperation mit Wetten.com veröffentlicht.

 

 

Einige Positionen überraschen, andere wiederum nicht. Die Liste der fünfzehn wertvollsten Spieler der Welt im September 2018 ist trotzdem spannend.

Position 1: Neymar – Marktwert: 180 Millionen Euro

Das sich der Brasilianer Neymar, vollständiger Name lautet übrigens Neymar da Silva Santos Júnior, den ersten Platz im Ranking der wertvollsten Spieler im September 2018 sichert, ist nun nicht so überraschend. Der 26 Jährige spielt seit etwas über ein Jahr für Paris Saint-Germain und hat in 24 Spielen 23 Tore geschossen. Eine durchaus ordentliche Bilanz. Etwas weniger erfreulich in Erinnerung blieb dagegen sein Auftritt während der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Auch wenn er gute Spiele ablieferte, erhielt er für manche Auftritte das ein oder andere Mal etwas Spott. Aber Schwamm drüber, es geht ja um seinen Marktwert als Fußballer und nicht um seinen Marktwert als Schauspieler.

Position 2: Lionel Messi – Marktwert 180 Millionen Euro

Seit 2004 spielt Lionel Messi für den FC Barcelona und gewann in dieser Zeit mit dem Verein etliche Titel und gilt als bester Torschütze der ersten spanischen Liga. Fünf Mal war er bislang Weltfußballer des Jahres, wurde zum besten Spieler der Weltmeisterschaft 2014 gewählt und gilt generell als einer der besten Fußballer der Sportgeschichte. Kurzum: Das Lionel Messi auch im September 2018 mit 31 Jahren immer noch zu den wertvollsten Spielern der Welt gehört, ist eher keine Überraschung.

Position 3: Kylian Mbappé – Marktwert 150 Millionen Euro

Gerade mal 19 Jahre alt und schon auf Position 3. Der Franzose Kylian Sanmi Mbappé Lottin hat sich in sehr kurzer Zeit zum Topspieler hochgearbeitet. Bisherige Krönung seiner noch sehr jungen Karriere ist wohl der Gewinn der Weltmeisterschaft 2018. Er wurde zudem zum besten jungen Spieler der Weltmeisterschaft gewählt. Doch auch bei seinem Verein, Paris Saint-Germain, ist der Franzose praktisch immer gesetzt. Die Position 3 hat er sich somit redlich verdient.

Position 4: Mohamed Salah – Marktwert 150 Millionen Euro

Der Ägypter Mohamed Salah hat seinen Marktwert beim FC Liverpool in nur einem Jahr fast verdreifacht. Er gilt zur Zeit als einer der besten Torjäger und hat mit Stand September 2018 für seinen Verein in 36 Spielen 32 Tore erzielt. Damit gehört Salah zu den Aufsteigern des Jahres in der Liste.

Position 5: Harry Kane – Marktwert 150 Millionen Euro

Der Engländer Harry Kane gilt aktuell als einer der besten Mittelstürmer. Seit 2011 spielt er für Tottenham Hotspur und hat in dieser Zeit in 150 Spielen 108 Tore erzielt. Kane ist damit der erfolgreichste Torschütze der Vereinsgeschichte von Tottenham Hotspur.

Position 6: Kevin De Bruyne – Marktwert 150 Millionen Euro

Der Belgier Kevin De Bruyne gilt schon seit Jahren als absolutes Mittelfeld-Talent und spielt seit 2015 für Manchester City. In der Saison 2017/2018 galt er als einer der wichtigsten Leistungsträger des Vereins und gewann mit diesem auch die englische Meisterschaft.

Position 7: Antoine Griezmann – Marktwert 120 Millionen Euro

Auf Position 7 findet sich ein weiterer Franzose, französischer Nationalspieler und damit Weltmeister. Antoine Griezmann wurde nach dem Finalspiel gegen Kroatien zum “Man of the Match” ernannt. Und auch für seinen Verein Atlético Madrid ist Griezmann einer der wichtigsten Spieler.

Position 8: Philippe Coutinho – Marktwert 120 Millionen Euro

Position 8 sichert sich derweil der Brasilianer Philippe Coutinho, der seit dieser Saison 2018 für den FC Barcelona spielt. Sein Vertrag läuft voraussichtlich bis mindestens zum 30. Juni 2023. Seine Ausstiegsklausel liegt bei 400 Millionen Euro. In 21 Spielen konnte er hier bislang mit Stand September 2018 bereits 9 Tore erzielen.

Position 9: Eden Hazard – Marktwert 120 Millionen Euro

Kevin De Bruyne ist nicht der einzige Belgier in der Top 10. Auch sein Nationalmannschaftskollege Eden Hazard kann sich in der exklusiven Liste einen Platz sichern. Seit 2012 spielt Hazard für den FC Chelsea und gewann mit dem Club einige Titel, unter anderem wurde er 2015 und 2017 mit Chelsea englischer Meister.

Position 10: Paulo Dybala – Marktwert 110 Millionen Euro

Den letzten Platz der Top 10 sichert sich der Argentinier Paulo Dybala. Dybala steht seit 2015 bei Juventus Turin unter Vertrag und hat als Stürmer in 100 Spielen 52 Tore erzielt. Sein Vertrag läuft noch bis 2022. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gehörte er auch zum Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft.

Position 11: Dele Alli – Marktwert 100 Millionen Euro

Der Engländer Dele Alli schafft es dagegen nicht mehr in die Top 10. Allerdings ist er mit 22 Jahren auch noch vergleichsweise jung. Seit 2015 spielt er für Tottenham Hotspur im zentralen Mittelfeld.

Position 12: Romelu Lukaku – Marktwert 100 Millionen Euro

Und ein weiterer Belgier. Romelu Lukaku sichert sich mit einen Marktwert von 100 Millionen Euro Position 12. Seit Mitte 2017 spielt Lukaku für Manchester United und hat hier noch einen Vertrag bis 2022 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Er erzielte bislang in 34 Spielen 16 Tore. Seit 2010 spielt er für die belgische Nationalmannschaft.

Position 13: Cristiano Ronaldo – Marktwert 100 Millionen Euro

Das hat überraschend lange gedauert. Platz 13 geht an Cristiano Ronaldo. Ronaldo wechselte nach vielen, sehr erfolgreichen Jahren bei Real Madrid 2018 zu Juventus Turin. Die Ablöse betrug schlappe 100 Millionen Euro. In bislang fünf Spielen erzielte Ronaldo bereits drei Tore. Wer auf mehr Tore wetten möchte, kann hier sein Glück versuchen.

Position 14: Mauro Icardi – Marktwert 95 Millionen Euro

Der argentinische Spieler Mauro Icardi ist der erste Spieler der Top 15, mit einem Marktwert unter 100 Millionen Euro. Trotzdem eine beachtliche Leistung für den Mittelstürmer von Inter Mailand. Seit 2013 spielt er für seinen Club und erzielte in bislang 159 Spielen 100 Tore.

Position 15: Sergej Milinković-Savić – Marktwert 90 Millionen Euro

Der Serbe Sergej Milinković-Savić belegt den letzten Platz der Top 15 mit einem Marktwert von knapp 90 Millionen Euro. Seit 2015 spielt er für Lazio Rom im zentralen Mittelfeld. In der Saison 2017/2018 erzielte er zwölf Tore in 35 Spielen und zählte damit als zweitbester Torschütze seiner Mannschaft.

Und wo sind die Deutschen?

Wie man sieht, sieht man nichts. Zumindest keine deutschen Spieler in den Top 15. Und auch keine Spieler, die für einen deutschen Verein spielen. Weit abgeschlagen ist der erste deutsche Spieler in der Liste aber trotzdem nicht. Platz 16 mit einem Marktwert von 90 Millionen Euro geht an Leroy Sané. Dann geht es aber doch einige Plätze weiter runter, bis auf Platz 29 dann endlich auch der Name Toni Kroos auftaucht, mit einem Marktwert von 80 Millionen Euro.

Quelle: transfermarkt.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.