DFL: Ausschüttungen an Europapokalteilnehmer

194

Das es im Europapokal um sehr viel Geld geht ist bekannt. Die Einnahmen aus der Champions League und Europa League kommen allerdings zum größten Teil von der UEFA. Wie der Kicker berichtet, gibt es aber neben den Einnahmen von der UEFA, den Zuschauereinnahmen und weitere Merchandising Einnahmen eine weitere interessante Einnahmequelle: Die DFL!

DFL verbucht Einnahmen aus der Auslandsvermarktung in Höhe von 65,5 Mio €

Ganze 65,5 Mio € soll die DFL in dieser Saison aus der Auslandsvermarktung erzielt haben. Davon werden 27 Mio € an alle 18 Bundesligistin ausgeschüttet. Dabei erhält der Meister 2014 3,0 Mio €, Vizemeister 2,5 Mio €, der Dritte 2 Mio €, der Vierte bis Sechste 1, 5 Mio €. Alle anderen müssen sich mit lediglich 1,25 Mio, also 250.000 mehr als in der letzten Saison.Ausgezahlt wird dieser Teil am Ende der Saison 2013/2014,

36,8 Mio € werden an die Vereine ausgeschüttet, die in den letzten fünf Jahren an der Champions League oder an der Europa League/UEFA-Cup teilgenommen haben.Die genaue Zahl richtet sich nach der UEFA-Fünfjahreswertng. Die restlichen 1,8 Mio € gehen als sogenannter „Solidaritätsbeitrag“ an die zweite Liga.

VfB Stuttgart: Konstante Teilnahme am Europapokal lohnt sich

Überraschend stark in der Liste der Auszahlungen: Der VfB Stuttgart. Er bekommt in dieser Saison 3.672.937 € von der DFL. Grund: Vier Teilnahmen an  europäischen Wettbewerben in den vergangenen fünf Jahren. Jeder weitere Teilnahme wirkt sich also auch auf die nächsten fünf Jahre aus.

HIer die gesamte Tabelle:

Für Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg gilt: Dieses Jahr gibt es noch keine Zahlungen von der DFL, weil beide Vereine nicht an einem europäischen Wettbewerb teilgenommen haben. Allerdings können beide noch in den kommenden fünf Jahren davon profitieren. So wird quasi eine rückwirkende EInnahme nächste Saison gesichert.

Hier gibt es einen Überblick über die Prämienzahlungen der UEFA, die geschätzten Gesamteinnahmen aller Bundesligisten findet ihr hier.

% S Kommentare
  1. Henning CGN sagt

    Hi Max,
    Ich arbeite derzeit an meiner Facharbeit (Vereinsfußball als Exportartikel – Deutschland kein Exportweltmeister?) und stoße bei meiner Recherche immer wieder auf deine Seite! Bei mehreren Artikeln zum Thema Auslandsvermarktung beziehst du dich auf einen Bericht vom Kicker. Wenn ich aber online nach diesem Bericht suche, finde ich nur einen kurzen Artikel mit wenigen konkreten Informationen. Kannst du mir sagen, wo ich diesen Artikel finde?
    Ich hoffe eine schnelle Rückmeldung! (der Abgabetermin ist nicht mehr weit weg…;-))

    p.s.: super Seite mit interessanten Artikeln!

    1. Max Randerath sagt

      Hallo Henning,
      zunächst danke für das Lob.
      Der Artikel ist nicht Online erschienen. Es handelt sich um die Kicker-Ausgabe vom 24.07.2014.
      Dort ist allerdings glaube ich auch nur die Verteilung aufgelistet. Mehr zur Verteilung hier: http://fussball-geld.de/hochrechnung-internationale-tv-einnahmen-20152016/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.