Start Redakteur Fussball-Geld.de

Redakteur Fussball-Geld.de

  • Teilzeit
  • Überall
  • Veröffentlicht vor 3 Monaten

GeldFussball Fussball-Geld.de

Ich suche Gastautoren/Redakteure/Blogger/Kooperationen, die Lust haben an unserem Projekt “Fussball-Geld.de” mitzuarbeiten.
Die Seite soll sich weiter entwickeln, um aktueller, schneller und umfassender über die wirtschaftlichen Hintergründe im Fußball zu berichten.

Was du mitbringen solltest:

  • Erforderlich: Interesse, Kenntnisse und Verständnis für die wirtschaftlichen Hintergründe im Fußball
  • Erforderlich: Recherechekenntnisse (Wie komme ich an die Informationen)
  • Erforderlich: Spaß am Schreiben und erstellen von Übersichten
  • Erforderlich: Sicheres Deutsch
  • Erforderlich: Sicherer Umgang mit Word und Excel
  • Wenn möglich: Grundkenntnisse in SEO, Social Media und WordPress
  • Wenn möglich: Weitere Fremdsprache, insbesondere Englisch

Was ich biete:

  • Zunächst keine Bezahlung! Ist nicht möglich zur Zeit, ich verdiene zwar Geld mit der Seite, leider jedoch nicht soviel um feste Mitarbeiter bezahlen zu können
  • Eine gut strukturierte und organisierte Plattform
  • Hohe Erreichbarkeit (Seite hat derzeit mehr als ca. 9.000 Aufrufe am Tag)
  • Perspektive auf dauerhafte Teilnahme am Projekt “Fussball-Geld.de”
  • Kontakte in die “Fußballbranche”

Ich suche Leute ab sofort!

Wenn du Interesse hast schreibe mir doch einfach eine Mail an info@fussball-geld.de mit folgenden Infos:

  • Kurzer Lebenslauf (Stichpunkte reichen)
  • Interessengebiete: Beispielsweise Finanzen, Bilanzen, Einnahmen, Ausgaben, Internationale Wettbewerbe, TV-Gelder und Rechte, Sponsoring, Marketing, Internationale Ligen, Transfergeschehen oder Ähnliches
  • Verweis auf Arbeitsproben/Eigene Seite/Masterarbeiten, nur sofern vorhanden

Ich freue mich!

Mit sportlichen Grüßen

Max

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@fussball-geld.de

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

Gründer von Fussball-Geld.de. Studierter Jurist und Master im Sportmanagement. Interesse für Zahlen, Übersichten, Recht und wirtschaftliche Hintergründe im Fußball.