Einnahmen der Bundesligisten aus den Wintertrainingslagern 2015/2016

Einnahmen der Bundesligisten aus den Wintertrainingslagern 2015/2016

Der Großteil der 18 Bundesligavereine haben sich in einem Wintertrainingslager für die Rückrunde der Saison 2015/2016 vorbereitet. Neben den kostspieligen Reisen in die verschiedensten Länder innerhalb und außerhalb Europas können die Reisen auch finanzielle Vorteile für die Vereine bieten. Je nach bereistem Land werden die Vereine  von der DFL bezuschusst. Sinn und Zweck: Die Bundesliga im Ausland noch bekannter zu machen.

Die Prämie hängt dabei von zwei Faktoren ab: Wie groß ist die Strahlkraft des Vereins international und in welches Gebiet, sogenannter “Zielmarkt”, wird bereist?

Faktor 1: Die 11 Zielmärkte

Die Vereine bekommen nur dann Geld, wenn Sie ihr Trainingslager in bestimmten Zielmärkten aufschlgen.

Die 11 Zielmärkte der DFL sind wiefolgt definiert:

  1. China
  2. Russland
  3. Kanada/USA
  4. Polen
  5. Indonesien
  6. Japan
  7. Türkei
  8. Indien
  9. Thailand
  10. Brasilien
  11. Südafrika/Subsahara

Nicht für jedes Land gibt es allerdings gleich viel Geld. Es wird nochmals zwischen Übersee und Europa unterteilt. Für Übersee gibt es selbstverständlich mehr Zuschüsse.

Faktor 2: UEFA-Fünfjahreswertung und Zielort entscheidend

Die UEFA-Fünfjahreswertung gibt Auskunft darüber, wie erfolgreich die Vereine in den vergangenen Jahren international war. Je mehr Punkte ein Verein in den europäischen Wettbewerben sammeln konnte, desto höher ist die Punktzahl der UEFA-Fünfjahreswertung (Hier geht es zu der detaillierten Erklärung der UEFA-Fünfjahreswertung und hier findet ihr die aktuelle Hochrechnung).

Auch hier ist es verständlich, dass Vereine, die international durch ihre Erfolge bekannter sind, auch mehr Strahlkraft für die Bundesliga haben und demnach auch mehr bezuschusst werden soll.

Für die Fünfjahreswertung der Vereine gilt dabei:

  • Mehr als 50 Punkte: 150.000 €
  • 25-50 Punkte: 100.000 €
  • 0-25 Punkte: 50.000 €

Beim Zielort wird unterschieden zwischen:

  • Übersee + mindestens 1 Punkt UEFA-Rangliste: 150.000 €
  • Übersee + 0 Punkte: 100.000 €
  • Europa + mindestens 1 Punkt UEFA-Rangliste: 75.000 €
  • Europa + 0 Punkte: 50.000 €

2015/2016: Leverkusen und Schalke bekommt am Meisten

Am meisten Geld bekommt Bayer Leverkusen und Schalke 04, die aufgrund der guten Fünfjahreswertung und der Auslandsreise nach Übersee (USA) die volle Prämie verdienen können. Im letzten Jahr gelang dies schon dem VfB Stuttgart.

Angewandt auf die Trainingslager 2015/2016 ergibt sich Folgendes Bild:

Trainingslager20152016

.... HTML ...

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT