Das Champions League Finale 2014/15: Finanzielle Daten und Fakten

22

Heute Abend findet in Berlin das wichtigste Spiel im Vereinsfußball statt: Das UEFA Champions League Finale. In Berlin treffen in diesem Jahr der FC Barcelona und Juventus Turin aufeinander. Der folgende Artikel soll ein paar Daten und Fakten über das Finale und beide Teams liefern.

Die Prämien: Es geht noch um weitere 10,5 Mio. €

Zunächst einmal geht es noch um die von der UEFA ausgeschütteten Prämien. Dem Gewinner winken 10,5 Mio. €, der Verlierer bekommt immerhin noch 6,5 Mio. €. Die Prämien spielen also nicht mehr wirklich eine große Rolle. Beide Vereine haben bis zum Finale enorm hohe Prämien eingespielt:

  • Juventus Turin 24,4 Mio. €: 12,1 Mio. € (Gruppenphase), 3,5 Mio. € (Achtelfinale), 3,9 Mio. € (Viertefinale) und 4,9 Mio. € (Halbfinale)
  • FC Barcelona 25,9 Mio. €: 13,6 Mio. € (Gruppenphase), 3,5 Mio. € (Achtelfinale), 3,9 Mio. € (Viertefinale) und 4,9 Mio. € (Halbfinale)

Eine nähere Erläuterung über die Verteilung der Prämien hier.

Egal wer gewinnt: Juventus wird deutlich mehr verdienen

Hinzu kommt nämlich das Geld aus dem Marketpool (nähere Erläuterung hier), bei dem Juventus Turin deutlich mehr Geld einnehmen wird. Einfach gesagt: Juventus Turin hat ein höheren Anteil der Spiele italienischer Mannschaften bei einem ohnehin höheren Marketpool. Der Marketpool in Italien liegt bei rund 81 Mio. € (mehr hier) und neben den Turiner hat mit dem AS Rom, der bereits in der Vorrunde ausschied, nur ein weiterer italinischer Verein an der Champions League teilgenommen. Der Marketpool in Spanien liegt bei rund 67 Mio. € (Annahme basierend auf 2013/2014). Der FC Barcelona muss sich das Geld mit Real Madrid (Halbfinale) und Atletico Madrid (Halbfinale), die sehr weit gekommen sind, sowie Athletic Bilbao teilen.

Finanzzahlen: Barca vor Juve

Finanziell gesehen geht es Barcelona was die Einnahmenseite betrifft besser. In den vergangenen Jahren machte man immer deutlich mehr Umsatz als die Italiener.

CLFinaleAuch bei den Sponsorenverträgen sieht es besser aus:

  • Ausrüster: Barcelona (Nike, 33 Mio. €) / Juve (Nike, 16,5 Mio. €)
  • Hauptsponsor: Barcelona (Qatar Airways, 32 Mio. €) / Juve (Jeep, 17 Mio. €)

Der Fan freut sich auf das Finale!

Das könnte interessant für dich sein Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.